BNP Paribas uses cookies on this website. By continuing to use our website you accept the use of these cookies. Please see our cookies policy for more information and to learn how to block cookies from your computer. Blocking cookies may mean you experience reduced functionality or be prevented from using the website completely.

Ihre Finanzanlagen

Brauchen Sie Beratung beim Aufbau und der Verwaltung Ihres Portfolios aus Finanzanlagen? Von BNP Paribas Wealth Management erhalten Sie die nötigen Informationen zur Auswahl der Anlageinstrumente, die am besten zu Ihrem Profil und Ihrem Anlagehorizont passen.

file

Neben Aktien und Anleihen enthält unsere Auswahl an Finanzlösungen auch komplexere Anlageformen und geht damit auf alle Ihre Bedürfnisse ein. Unsere Anlageberatung richtet sich ganz danach, ob Sie einfache und transparente Produkte oder komplexere Anlagelösungen bevorzugen.

Bei Aktien handelt es sich um ein einfaches und transparentes Anlageprodukte, mit dem der Anleger an der Entwicklung eines Unternehmens partizipieren kann. Langfristig ist bei Aktien von einer Wertentwicklung auszugehen, die die Wertentwicklung anderer Anlageklassen übersteigt und zu der möglicherweise noch Dividendenausschüttungen hinzukommen. Aktien weisen zudem eine hohe Liquidität auf, im Gegenzug aber auch eine höhere Volatilität.

Aktien, die an geregelten Märkten notiert sind, werden öffentlich gehandelt und sind häufig Ausdruck unserer persönlichen Überzeugungen, die durch unsere Erfahrungen, unsere Persönlichkeit oder unseren Wunsch geprägt sind, an Wertsteigerungen zu partizipieren. Eine Aktienanlage erfordert jedoch gewisse Vorkenntnisse, um die Funktionsmechanismen der Märkte und das Geschäft des Unternehmens zu verstehen und seine Wachstumsaussichten beurteilten zu können.

Bei BNP Paribas Wealth Management nutzen Sie die Beratung von Inhouse-Expertenteams sowie Exklusivpartnerschaften mit führenden Anbietern und haben damit die Auswahl zwischen mehr als 850 Werten in den USA, Asien und Europa.

Den Zugang zu diesen Märkten eröffenen wir Ihnen zudem über unterschiedlichste Lösungen wie Investmentfonds, strukturierte Investments oder Vermögensverwaltungsmandate.

Anleihen der Qualitätsstufe „Investment Grade“ sind in Zeiten geringer Risikobereitschaft und niedriger Geldmarktzinsen sehr gefragt. Bei guter Bonität des Emittenten sind sie im Vergleich zu Aktien weniger schwankungsanfällig. Werden sie bis zur Endfälligkeit gehalten, bekommt der Anleger sein gesamtes Kapital zurückgezahlt (sofern der Emittent nicht ausfällt). Im Vergleich zu Geldmarktinstrumenten bieten sie bis zur Fälligkeit oder der gegebenenfalls vorzeitigen Rückzahlung eine höhere Rendite und konstante Erträge.

Kunden, die an einer dynamischeren Entwicklung oder an komplexeren Anlageformen interessiert sind, bieten wir auch Anleihen mit höherer Rendite an, die jedoch im Gegenzug mit einem höheren Risiko verbunden sind, wie beispielsweise High Yield- oder Hybridanleihen. Bei BNP Paribas ist die Auswahl und regelmäßige Überprüfung der Produkte entscheidend. Eine systematische „Buy-and-hold“-Strategie scheint daher nicht immer angebracht. Es darf auch nicht vergessen werden, dass diese Titel in starkem Maße mit den Aktienmärkten korrelieren.

Unser internationales Netzwerk aus Rentenspezialisten stützt sich bei Research und Analysen sowohl auf interne als auch auf externe Ressourcen, um Ihnen bei dieser vielschichtigen Anlageklasse die bestmögliche Orientierung zu geben. Neben Staatsanleihen und vor- oder nachrangigen Unternehmensanleihen (Finanz- und andere Unternehmen) aus Industrie- und Schwellenländern mit festem oder variablem Zinssatz umfasst diese Anlageklasse auch inflationsindexierte Anleihen, Fremdwährungsanleihen etc.

Auf der Basis fester Überzeugungen wählt unser Team Emittenten und Titel aus, die sie im Anschluss regelmäßig auf den Prüfstand stellt. Über erfahrene Execution Teams kann Ihnen unser spezielles Netzwerk den Zugang zum Primär- und Sekundärmarkt eröffnen oder maßgeschneiderte Lösungen entwerfen.

Darüber hinaus steht Ihnen der Zugang zum Rentenmarkt über unterschiedlichste Lösungen wie Investmentfonds, strukturierte Investments oder Vermögensverwaltungsmandate offen.

Im Kreis der klassischen Finanzanlagen zeichnen sich Fonds vor allem durch eine langfristige Sicherheit aus. Als Portfoliobestandteil leistet dieses „schlüsselfertige“ Produkt einen Beitrag zur Wertentwicklung und zur natürlichen Diversifizierung, sofern man bei der Auswahl auf das Know-how der  Profis zurückgreift.

Denn bei der Auswahl der Fonds mit der besten Wertentwicklung gilt es, sowohl die Fondsmerkmale genau unter die Lupe zu nehmen als auch den Fondsmanagern gesonderte Aufmerksamkeit zu schenken. Bei BGL BNP Paribas Wealth Management nutzen Sie bei der Auswahl Ihrer Anlageprodukte die Erfahrung und die Beratung erfahrener Fondsspezialisten. Wir bieten Ihnen eine Auswahl aus 170 handverlesenen, aktiv gemanagten Fonds, von denen sich einige als zentrale Bausteine Ihres Portfolios eignen, während andere eher zu seiner Diversifizierung beitragen.

Über unser internationales Netzwertk an Fondsspezialisten geben wir Ihnen sorgsam ausgewählte, erstklassige Lösungen an die Hand. In Abhängigkeit von Ihren Anlagezielen bieten sich Ihnen verschiedene Varianten:
 

  • Auswahl interner Fonds, die von BNP Paribas Investment Partners, einer der größten Vermögensverwaltungsgesellschaften der Welt, verwaltet werden;
  • Auswahl externer Fonds, die zusammen mit FundQuest Advisor, einem weltweit agierenden Spezialisten für Fondsauswahl der BNP Paribas-Gruppe, ausgesucht werden;
  • Netzwerk aus 30 Fondsspezialisten, die nach objektiven Auswahlkriterien ein qualitativ hochwertiges Angebot erstellen;
  • Auswahl und Überprüfung von Fonds, die ausschließlich unseren Kunden angeboten werden und die Sicherung ihrer Kapitalanlagen gewährleisten.

In Europa werden fasst 2.000 Fonds mit dem Label „SRI“ (Socially Responsible Investment, SRI) angeboten, es gibt jedoch keine allgemein verbindliche Norm, welche die Qualität des auf nicht finanziellen (ethischen) Kriterien beruhenden Anlageansatzes sicherstellt. Das SRI-Team von BNP Paribas Wealth Management bemüht sich um die Auswahl der besten SRI-Fonds auf der Basis nicht finanzieller Kriterien, die am besten auf die Bedürfnisse unserer Private Banking-Kunden abgestimmt sind.

Seit 2007 haben wir im Bereich der sozial verantwortlichen Kapitalanlagen und des „Impact Investing“ ein profundes Know-how aufgebaut. Die von unseren Experten ausgewählten Produkte vereinbaren Anlageerfolg und Mehrwert im sozialen oder ökologischen Bereich. Dabei steht Ihnen ein breites Spektrum an Produkten zur Auswahl, mit denen wir Sie bei Ihrem sozial verantwortlichen Investment unterstützen.

Zur Bewertung der SRI-Fonds verwenden wir ein intern entwickeltes Modell, das verschiedene Kriterien anwendet: „Reinheit“ der Fonds, Qualität des ESG-Ansatzes (Environment, Social, Governance), Transparenz, Mitbestimmung und Dialog mit den Unternehmen, Branchenpolitik und Ausschlussregeln.

Damit Sie den reellen Nutzen Ihres Portfolios besser einschätzen können, erhalten Sie von unserem Team:
 

  • Eine regelmäßige Bestandsaufnahme Ihres Portfolios
  • Empfehlungen, die Ihnen dabei helfen, die Auswirkung Ihres Portfolios zu begrenzen
  • Tipps zur Erzielung eines bestimmten Nutzens

Strukturierte Anlageprodukte sind komplexe Produkte, die Anleihen mit einer derivativen Komponente verbinden. Für Kunden mit entsprechenden Kenntnissen und dem geeigneten Anlageprofil stellen Sie eine einzigartige und effiziente Alternative zu klassischen Finanzanlagen dar, bieten eine große Vielfalt an Basiswerten und nahezu unbegrenzte Auszahlungsvarianten.

Strukturierte Produkte ermöglichen eine Anlage in fragmentierten oder schwer zugänglichen Märkten ohne die damit ggf. verbundenen Einschränkungen (wie z. B. die Lagerung oder physische Lieferung des entsprechenden Basiswerts). Sie tragen über einen vorab festgelegten Zeitraum zur Diversifizierung Ihres Portfolios bei.

BNP Paribas Wealth Management bietet eine breite Auswahl an strukturierten Lösungen, die sich optimal an Ihre Bedürfnisse anpassen lassen:
 

  • Spezifische Anforderungen
  • Auflagen,
  • Anlageziele
  • Risikoneigung